2008/03/01

Tag 5 und der Tag danach

Seit heute Nacht um zwölf wärs eigentlich ok wieder Fleisch zu essen. am Donnerstag dachte ich zwischenzeitlich ich würde mir sobald ich darf was mit Fleisch reinhauen. Aber gestern hatte ich keine Gelüste un heute...gibts Käsespätzle. Ich mag Käsespätzle. Un ich frühstücke nie was Wurstiges. Daraus ergibt sich, dass meine 5 fleischfreien Tage wahrscheinlich zu 6 werden. Auch ok.
Zusammenfassend kann ich sagen, dass die 5 fleischfreien Tage eigentlich kein großes Problem waren. Aber wie erwartet ist man grundsätzlich viel versuchter etwas zu tun wenn man es nicht darf. Is jedenfalls bei mir so. Nach meiner Knie OP vor nem Jahr hatte ich auch plötzlich unglaublich Lust zu joggen, obwohl joggen eigentlich nich grad meine Lieblingsbeschäftigung is. Genauso wie ich eigentlich nich der absolute Fleisch-Freak bin. Nja. Wie auch immer!

Ich muss bei meinem Posts unbedingt mehr auf Groß- und Kleinschreibung achten.

Gestern abend haben Kathrin un ich uns mal wieder Filme ausgeliehen. Wir haben Corpse Bride ausgeliehen, den hatte Kathrin noch nich gesehn. Auf Corpse Bride geh ich jetzt hier gar nich genauer ein...da hab ich mich noch beim alten Blog ja mal mehr als ausführlich drüber ausgelassen. Toller Film <3
Als zweiten Filme haben wir uns "Der Kaufmann von Venedig" ausgeliehen. Den Film hatten wir bestimmt schon ein Jahr im Auge, aber wir haben uns nie getraut ihn wirklich auszuleihen. Gestern habn wirs jetzt mal durchgezogen. Und nja.... tolle Kostüme und an tollen Orten gedreht. Gute Schauspieler. Der Stoff (Shakespeare) ziemlich dramatisch. Aber irgendwie....echt langweilig xD
Wir haben dann mehr abgespastet als den Film zu gucken. Vielleicht versuch ich später nochmal den Film fertig zu gucken....

2 comments:

Porzia said...

Porzia Porzia die Porzia,
ist gar,
furchtebar,
denn sie war,
nicht wunderbar!

kathrin aka freaaak

Anonymous said...

um 24:00 Uhr hab ich Sushi gegessen!!!

Und es war geil!
mein Frühstück war n Brot mit Krabbensalat.

uhu

Darina