2010/10/07

Dear Deutsche Bahn,...

deine Ticketautomaten ficken mein Leben.

(oder: mein zweiter Bahn-Hate-Post)

Gestern war ich den halben Tag in Mannheim, erst mit Lauri und Meike lecker indisch essen und dann gegen Abend noch bei Lucas, Wohnung anschauen und gammeln.
Um 21.50 Uhr wollte ich den Zug zurück nach Hause nehmen und war deswegen pünktlich um 21.40 am Bahnhof. Und genau zu diesem Zeitpunkt wurde der Tag, der bis dahin echt unstressig und schön gewesen war, ein ganz minimales kleines bisschen nervig:
Ich wollte mir ein Ticket kaufen. Das Ticket zu mir nach Hause kostet unverschämterweise 4.80€, ich hatte aber nur genau 4.70€ in klein dabei. Kein Problem, dachte ich, ich hab ja noch zwei 20€-Scheine. Haha. Von wegen. Die blöden neuen Automaten nehmen anscheinend nämlich nur noch höchstens 10€. Nachdem ich zwei verschiedenen Automaten versucht hatte meinen Zwanziger anzudrehen, machte ich mich auf um bei irgendjemandem Geld zu wechseln. Zunächst versuchte ich es in den Geschäften im Bahnhof, die noch geöffnet hatten. Leider bekam ich dort nur Antworten wie "Wir dürfen die Kasse nur aufmachen, wenn sie was kaufen", "Nein, das dürfen wir nicht" usw.
Ich hatte inzwischen einen hochroten Kopf (die ganze Sache war mir ziemlich peinlich) und begann vorbeilaufende Leute zu fragen ob sie mir Geld wechseln. Aber da ich scheinbar das Gegenteil von vertrauenserweckend bin oder einfach nur extrem Pech hatte, konnte bzw. wollte mir einfach niemand meinen verdammten Zwanziger wechseln. Toll.
Leicht verzweifelt laberte ich schließlich die zwei Polizisten an, die am Bahnhof rumliefen. Leider konnten auch die zwei keinen Zwanziger wechseln. Inzwischen war es 21.47.
Und dann tat ich es. Etwas, dass ich nie zuvor bei fremden Menschen (geschweige denn der Polizei) getan hatte: Ich ergammelte mir Geld. Ich sagte den beiden was bei den Automaten Sache war und der eine gab mir breitwillig die 10 fehlenden Cent zu meinem ticket. Ich wär am liebsten im Boden versunken. Die waren zwar total nett aber mir war das irgendwie echt richtig richtig peinlich. Und des nur weil ich so brav und ehrlich bin und mir überteuerter Preise IMMER ein Ticket kaufe. Wenn sowas nochmal passiert lass ichs einfach drauf ankommen und fahr schwarz. Ehrlich.
So ein Stress wegen den Kackautomaten. Dann reduziert halt mal eure Preise dann haben die Leute vielleicht auch genug Kleingeld fürs Ticket.

Und dann war ach noch son Creep im Zug -.-

3 comments:

Mutsumi said...

Ich hab ein Rhein-Neckar-Ticket, deswegen muss ich mir nicht immer Einzeltickets kaufen...Aber ich bin vorgestern an den neuen Automaten vorbei und dach tmir shcon "Na JUHU wenn ich da bald ran muss..." Bin gespannt xD Die alten ham ja viel eshco nich gecheckt~
Aber sei doch stolz dass du so ehrlich bist ♥

Mutsumi said...

Nichts zu danken ♥

Naja..richtig empfehlenswert würd ich nciht sagen. Richtig japanisches Essen ist es nicht & dazu noch überteuert. Es schmeckt allerdings wirklich gut & wenn du hingehst und gern süßes Zeug trinkst MUSST du den Eistee probieren! xD Also zum Ausprobieren würd ich auf jeden Fall mal hin ^^ Ich werd dort jetzt immer Eis essen und dazu Eistee trinken xDDD

missisippi said...

hey, dir gefiel doch die Idee mit dem Fotowettbewerb, oder? Ich hab ihn jetzt eröffnet, also kannst du gerne mitmachen, wenn du möchtest♥